Axel Wagner

geboren 1964 in Hermannstadt/Siebenbürgen

seit 1990 Ausstellungstätigkeit
parallel zur Kunst Studium der Medizin/Psychiatrie/Psychotherapie

von 1993 bis 2000 Atelier im Schlosspark Fußberg, Gauting
1993 Freundschaft mit Joan Brossa
1995 Auftrag der Deutschen Wirtschaft für eine Installation zum Geburtstag 
des Dalai Lama
Studienaufenthalte in Delphi/Griechenland (Kunstakademie München),
Barcelona/Spanien, 
Los Angeles/USA
Reisen nach Südamerika und Asien

seit 2010 Atelier in der Alten Schule und Rathaus, Greifenberg am Ammersee

 

Ausstellungen  (Einzelausstellung = E )

2021     „Die Höhle“, Studio Rose, Schondorf am Ammersee, (E)
              „Flowers“, Zedergalerie, Landsberg am Lech
2020     „Kunst hält Wache“, Alte Wache im Frauenwald, Landsberg am Lech (Katalog)
xxxxxxx„Schwarz und Rot und Gold“, Kunstverein Ebersberg
xxxxxxxSkulpturenweg Wörthsee
2019    „Kunst Geht Baden“, Warmbad Greifenberg (auch Organisation)
xxxx xx„Höhlenbilder“, Altstadtsaal, Landsberg am Lech, (E)
xxxxxxx„+ – BLAU“, Alte Schule Greifenberg (mit Harry Sternberg)
2018    „Holz & Pappe“, Alte Schule Greifenberg
2018xx „Der See und Wir“, Blaues Haus, Diessen , (Katalog)
2018    „Botanika“, Säulenhalle, Landsberg am Lech, (E)
2017    Galerie 64, Bremen
xxxx     Museum „PS-Speicher“, Einbeck, Kunstpreis Worpswede
xxxx     Alte Schule Greifenberg , (E)
2015    Skulpturenweg Ammersee (zwischen Schondorf und Eching)
xxxx     Alte Schule Greifenberg, (E)
2014    „große Kunst 2014“, Achselschwang, Braunviehstall; Performance (mit Karin Wagner)
2013    Studio Rose, Schondorf, (E)
xxxxxxxBlaues Haus, Kulturforum Diessen am Ammersee, „das kleine format“
2012    Säulenhalle/Stadttheater  Landsberg, Landsberg am Lech
xxxxxx Blaues Haus, Kulturforum Diessen am Ammersee, „das kleine format“
2000    Kreissparkasse Köthen, Anhaltischer Kunstpreis 2000, Köthen, (Katalog)
1999    Kempinski-Forum, Flughafen München, (E)
xxxxxxxRathaus Krailling, Krailling
xxxxxxxRathaus Paulhan, Frankreich
xxxxxxxWilhelm-Fabry-Museum, Hilden, (Katalog)
1998    Kunstforum Gilching, Gilching (E)
xxxxxxxKurhaus Wiesbaden, Mewa Kunstpreis, (Katalog)
1997    Niederreuther-Kunststiftung, Rathaus Gauting
1995     Objektaktion „Teilung des Gautinger Mühlrads“, Gauting (mit Thomas Heyl)
xxxxx    Tantris, München, (E)
xxxxxxxGalerie Alte Lederfabrik, Köln, (E)
xxxxxxxNimbach Ingenieure, München, (E)
xxxxxxxBürgerhaus Gräfelfing, Gräfelfing, (E)
xxxxxxxGalerie Prowinz, Seefeld-Hechendorf
xxxxxxxSAP Artforum, Walldorf, (Katalog), (E)
xxxxxxxOlympiaturm, München, (E)
1994    Galerie Ildiko Risse, Weßling, (E)
xxxxxxxGalerie König, Massenheim/Frankfurt, (E)
1993    Hospital Canruti, Badalona, Spanien, (E)
1993     Rambla de Mar, Barcelona, Spanien: Installation „Fischen“
1993     Theater Blaue Maus, München: „Musik meets art“ (Performance)
1992    Cafe Zeitlos, München, (E)
xxxxxx Artforum Klinikum Großhadern, München, (E)
1992     Ponte Veccio, Florenz:  Installation „Fischen“
1991    Galerie/Cafe Pacelli, München, (E)
1990    Kunstverein Gauting, Rathaus Gauting, auch 1991, 1992, 1997

 

Literatur:

Im Atelier – Kunsträume am Ammersee und im Lechrain
von Maren Martell, Bauer-Verlag, 2018, ISBN: 978-3-95551- 108-1; 208 Seiten; 22.- Euro

Cafés und Ateliers im Fünfseenland – besondere Menschen und Orte laden ein
von Angelika Dietrich, 2. Auflage, 2020, J.Berg Verlag, ISBN: 978-3-86246-605-4

 

Ankäufe:

Gemeinde Gauting
Niederreuther Kunststiftung,
Kunstsammlung SAP
David Tunkl Fine Art, Los Angeles

 

 
 

Kommentare sind geschlossen